Tipper aus Bayern gewinnt in der Glücksspirale lebenslange Lotto-Rente

Ein Tipper aus Bayern hat in der Glücksspirale eine lebenslange Lotto-Rente gewonnen. Die Ziehung am letzten Samstag beschert dem neuen „Glücksspirale-Rentner“ aus dem Freistaat 7.500 Euro monatlich, wie die bayerische Lotto-Gesellschaft am Montag mitteilte.

Das Glück, ein Leben lang 7.500 Euro monatlich bis ans Lebensende aufs Konto überwiesen zu bekommen, hat wieder zugeschlagen. Ein Spielteilnehmer, der seinen GlücksSpirale-Spielauftrag in Bayern abgegeben hatte, landete anlässlich der Ziehung vom letzten Samstag, 28. November, den Hauptgewinn. Die siebenstellige Losnummer seines Spielauftrags stimmte mit der ermittelten Gewinnzahl für den Spitzengewinn überein, teilte Lotto Bayern mit. Für die Teilnahme an der Lotterie mit den höchsten Rentengewinnen Deutschlands hatte der frischgebackene Rentner fünf Euro investiert.

Der Gesamtwert der Rente entspricht einem Barwert von 2,01 Millionen Euro, die sich der Gewinner auf Wunsch auch auf einmal auszahlen lassen kann. Der Coup vom Samstag war bundesweit der GlücksSpirale-Spitzengewinn Nummer neun des laufenden Jahres. In Bayern wurden damit dieses Jahr bereits drei Spielteilnehmer GlücksSpirale-Rentner. Die GlücksSpirale bietet jede Woche die Chance auf zwei lebenslange Renten von monatlich 7.500 Euro und weitere Geldgewinne bis zu 100.000 Euro.

The post Tipper aus Bayern gewinnt in der Glücksspirale lebenslange Lotto-Rente appeared first on Lotto News.


Source: Lotto News

Kommentare sind abgeschaltet.