Lotto-Sechser in Hockenheim: 340.000 Euro warten auf Gewinner

Glück und Pech zugleich für einen Lottospieler aus Baden-Württemberg: Bei der Mittwochsziehung sagte ein Tipper aus Hockenheim die sechs Richtigen korrekt voraus, verpasste den zweistelligen Millionenjackpot aber um die Superzahl. Für den „Sechser“ sprangen immerhin knapp 340.000 Euro heraus, teilte Lotto Baden-Württemberg am Donnerstag mit.

Der Hockenheimer Tipper verzeichnete zusammen mit zwei weiteren Lottospielern aus Bayern und Hessen die Gewinnzahlen 3, 10, 12, 26, 31 und 44 der Mittwochsziehung vom 2. Dezember. Der Lotto-Sechser macht den Kurpfälzer und die beiden anderen Gewinner um jeweils exakt 339.912,60 Euro reicher. Einen Millionentreffer verpasste der Lottofreund aus Baden-Württemberg nur knapp: Als Superzahl war die 4 auf seinem Spielschein vermerkt, die 8 fiel am Mittwochabend in Saarbrücken aus der Ziehungstrommel. Mit der passenden Superzahl wäre die Gewinnsumme auf 15,85 Millionen Euro gestiegen.

Bereits 37. baden-württembergischer Lotto-Sechser in diesem Jahr

Wer hinter dem Gewinner aus Hockenheim steckt, ist Lotto Baden-Württemberg noch nicht bekannt. Der Tipper hatte seinen Spielschein in einer Lotto-Annahmestelle im Stadtgebiet abgegeben. Zum Abruf des Gewinns bleiben jetzt 13 Wochen Zeit. Dafür ist die Spielquittung entscheidend. Der Volltreffer vom Mittwoch war der 37. baden-württembergische Lotto- Sechser des Jahres. Den letzten „Sechser“ in Hockenheim hatte es erst Anfang November gegeben. Damals durfte sich ein Glückspilz über knapp 200.000 Euro freuen.

Lotto-Jackpot auf 19 Millionen Euro angewachsen

So blieb der Lotto-Jackpot bundesweit unbesetzt. Bei der nächsten Ziehung am Samstag (5. Dezember) ist der Gewinntopf des Klassikers mit rund 19 Millionen Euro gefüllt. Im Spiel 77-Jackpot werden am Wochenende im obersten Gewinnrang rund 1 Million Euro erwartet.

The post Lotto-Sechser in Hockenheim: 340.000 Euro warten auf Gewinner appeared first on Lotto News.


Source: Lotto News

Comments are closed.